Unser Technik-Lager befindet sich in Kreuzberg 36.

Wir versuchen, Ausleihen und Rückgaben so weit wie möglich auf diese Uhrzeiten zu legen. Natürlich sind auch andere Uhrzeiten möglich, wenn wir das einrichten können.

Wochentag Öffnungszeit 1 Öffnungszeit 2
Montag – Donnerstag nach Vereinbarung nach Vereinbarung
Freitag 15 – 17 Uhr
Samstag 14 – 15 Uhr
Rückgabe
15 – 17 Uhr
ausleihen
Sonntag 14 – 16 Uhr

Spenden-Empfehlungen

Wir haben drei unterschiedliche Spendenempfehlungen für unterschiedliche Arten von Veranstaltungen.

A: Spendenempfehlung für rein ehrenamtlich durchgeführte politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen ohne Einnahmen
Veranstaltungen dieser Art können etwa Kundgebungen und Demonstrationen sein, aber natürlich auch Theatervorführungen, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen usw.; für solche Veranstaltungen, die rein ehrenamtlich und ohne jegliche Förderung durchgeführt werden, ist der untere Rahmen der Spendenempfehlung am niedrigsten.

B: Spendenempfehlung für rein ehrenamtlich durchgeführte politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen mit Einnahmen (Eintritt, Förderung, Getränkeverkauf et.)
Für solche Veranstaltungen, die zwar auch wie die obigen Veranstaltungen ehrenamtlich durchgeführt werden, aber über Einnahmen verfügen, liegt der untere Rahmen der Spendenempfehlung etwas höher.

C: Spendenempfehlung für sonstige Veranstaltungen
Hierunter fallen etwa alle Veranstaltungen, die nicht ehrenamtlich durchgeführt werden, sondern bei denen Leute für die Organisation bzw. die Arbeit vor Ort (Einlass, Tresen, Technik etc.) bezahlt werden.

Wichtig für alle Veranstaltungen: Es handelt sich hier um Spenden-Empfehlungen, die immer diskutierbar sind, und vor allem einen Orientierungsrahmen darstellen sollen. Wenn ihr beispielsweise ein Open-Air-Soli-Konzert für Betroffene von rassistischer Gewalt mit unserer Technik durchführt, und es regnet und stürmt den ganzen Tag und es kommen kaum Leute, ist es völlig ok, wenn ihr mit der Spende auch deutlich unter den Spendenempfehlungen bleibt (oder gar nix spendet, wenn ihr eh viele sonstige Kosten habt).
Für alle emanzipatorischen, alternativen, linken Veranstaltungen, die mit unserer Technik durchgeführt werden sollen, gilt: Die Veranstaltung soll und darf keinesfalls am Geld für die Technik scheitern!

Anfahrt mit PKW


Anfahrt mit PKW

Unser Technik-Lager befindet sich in den Räumen der NewYorck im Bethanien in Kreuzberg 36. Um hier mit dem Auto ranzufahren, müsst ihr bei der Thomaskirche („1″) auf das Bethanien-Gelände fahren. Hier ist ein Poller, links von dem Poller ist ein Kasten, wo ihr dem Pförtner Bescheid sagen müsst, dass ihr aufs Gelände wollt. Wenn der Pförtner sich nicht meldet, steht da auch eine Handy-Nummer, wo ihr anrufen könnt.

Wenn der Poller unten ist, fahrt ihr an der Thomas-Kirche vorbei, dann vor dem Wagenplatz „Kreuzdorf“ nach links, am Hauptgebäude vorbei und dann nach dem Bethanien-Gebäude nach rechts, dann kommt ihr direkt vor der NewYorck im Bethanien (Adresse: Mariannenplatz 2a) raus.

nach oben

Dies & das

Wenn ihr Euch Technik ausleihen wollt, schickt uns einfach eine kurze E-Mail. Wenn ihr wisst, was ihr braucht, sind wir über eine möglichst konkrete Ausleih-Liste erfreut. Wenn ihr euch unsicher seid, fragt uns einfach!

Unterstützung beim Aufbau

Ihr bekommt von uns bei Bedarf immer eine Anleitung zum Aufbau der Anlage mit. Wir versuchen die Anlagen so zu gestalten, dass der Aufbau auch für Menschen mit wenig Vorkenntnissen möglich ist.

Je größer die Anlage ist, desto wichtiger ist aber, dass Menschen beim Aufbau dabei sind, die sich ein bisschen auskennen. Wenn es für uns machbar ist, unterstützen wir Euch gerne auch persönlich vor Ort beim Aufbau und Betrieb – einfach mal nachfragen! Gerade wenn ihr euch unsicher seid, unterstützen wir euch lieber etwas mehr, als dass am Ende noch was kaputt geht. Für Gruppen, die häufiger unsere Technik nutzen, und natürlich auch alle anderen Interessierten, bieten wir auch gerne einen kleinen Mini-Workshop in Aufbau und Betreuung an.

Wenn was kaputt geht oder verschwindet

Wenn euch Dinge geklaut werden oder verloren gehen, die ihr bei uns geliehen habt, werden wir euch bitten, für die Neuanschaffung – im Rahmen Eurer Möglichkeiten – so weit wie möglich aufzukommen.

Wenn Dinge kaputt gehen, müssen wir im Einzelfall gucken. Wenn Dinge einfach so kaputt gehen, weil sie an das Ende ihrer Lebensdauer gekommen sind, kümmern wir uns natürlich darum. Wenn Dinge kaputt gehen, weil bei euch ein grober Fehler passiert ist, etwa weil ihr die Boxen falsch angeschlossen habt oder euch das Mischpult aus dem Fenster gefallen ist, müssen wir im Einzelfall schauen, wie wir damit gemeinsam umgehen.

Betrieb mit Generatoren

Die von uns verliehene Technik kann und soll gerne auch für Kundgebungen mit Strom aus Generatoren genutzt werden. Bitte beachten: Billig-Generatoren sind häufig Technik-Killer! Also achtet bitte darauf, dass die von euch genutzten Generatoren für den Betrieb von teilweise sensiblen elektronischen Geräten geeignet sind.